Schneeschuhwanderung, auch alpin, können alle Hundeteams mitmachen, wenn beide, Hund wie Mensch, ein gewisses Minimum an Kondition haben. Der Umgang mit den modernen Schneeschuhen ist recht schnell erlernbar, Wanderstöcke helfen beim Erhalten des Gleichgewichtes und das Laufen in einer getretenen Spur ist bei entsprechender Position in der Gruppe nicht mehr so anstrengend. Die Hauptarbeit beim Spuren leisten wir, unsere Gäste werden entsprechend ihren Fähigkeiten eingereiht, damit die Schwächeren sich in einer ausgetretenen Spur leichter tun. Bei unseren Fellnasen sollte ein solides Fell mit einer gewissen Unterwolle vorhanden sein. Wir haben inzwischen einige Erfahrungen, bei welchen Hunden es bei gewissen Schneesituationen zu Vereisungen kommt, und wir haben entsprechende Maßnahmen und schonende Mittel parat. Somit sollte eine Wintertour mit Schneeschuhen für alle Beteiligten ein richtig feines Erlebnis werden.....

Impressum | AGB | Datenschutz | Like us on facebook | Youtube