Seite 1 / 1

Warum unsere Kurse???

Viele Berge sind kurz vorm Gipfel sehr felsig. Selbst in den Voralpen muss man des Öfteren leichte Felsstufen kletternd bewältigen. Hier können unsere vierbeinigen Freunde auf große Herausforderungen stoßen, die sie mit guter Führung und viel Vertrauen zu ihrem Menschen sehr sicher und mit viel Freude bewältigen können.

Bei unserer neuen Kurswoche in Kärnten arbeitet Ihr sehr intensiv mit Eurem Hund und lernt, den Hund sauber und sicher durch alpines Gelände und Kletterpassagen zu führen. Ihr werdet staunen, was nach kurzer Übung alles möglich wird!

Zunächst lernt Ihr in unserem Grundkurs "Führungstechnik" die Grundlagen, den Hund im Gelände genauso wie im Alltag mit wenigen Zeichen und Kommandos zu führen. Zunächst auf der grünen Wiese folgt Euch der Hund durch einfache Hindernisse, danach führt Ihr Euren Hund im Voraus. Auf einem einfachen bis langsam schwierigeren Parcour könnt Ihr dem Hund bei seinem Gleichgewichts- und Koordinationstraining unterstützen. Danach folgt eine kleine Hängebrücke, damit Euer Hund die Angst vor solchen schwankenden und luftigen Bauwerken verliert. Außer einem speziellen Hundegurt werden keine zusätzlichen Sicherungsmittel eingesetzt. Allerdings setzt die intensive Arbeit am Berg sehr viel Vertrauen des Hundes in Euch als Hundeführer voraus, und dieses Vertrauen muss erst einmal im Gelände erarbeitet und trainiert werden! Deshalb zeigen wir Euch die Sicht auf den Weg aus der Perspektive Eures Hundes und suchen gemeinsam den besten Weg für die Vierbeiner. Dabei legen wir viel Wert auf schonende Bewegunsmuster, insbesondere bei steilen Abstiegen. Hunde, die abwärts zu oft ins steile Gelände springen müssen, können nicht gesund alt werden - und wir wollen, dass Sie Beide gesund und munter viele Touren unternehmen können! Für unsere Teilnehmer ist es immer wieder spannend, im steilen alpinen Fels einen Blick für das beste Gelände zubekommen.
Am zweiten Tag geht es in unseren Hundeklettergarten. Wir haben eine Felslandschaft mit Wandhöhen bis vier Meter gebaut, die sich langsam von sehr einfach und nur wenig hoch zu sehr steil und sehr steil steigert. Zur Sicherheit besteht die umliegende Fläche aus feinem Kies, damit eventuelle Stürze möglichst glimpflich verlaufen. Am Ende dürft Ihr über einen einfachen, aber dennoch eindrucksvollen "Klettersteig" auf den "Piz Rowdy" steigen. Allerdings darf jedes Hundeteam für sich entscheiden, wie weit es im schwierigen Gelände gehen möchte. Bei weniger versierten Teilnehmern werden wir auch aus Sicherheitsgründen eine angemessene Grenze definieren, damit der Kurs für Mensch und Hund ohne große Risiken verläuft.

Bei Schlechtwetter und an den Abenden bieten wir Euch theoretische und praktische Kurse in alpiner Orientierung, alpine Rettung, Wetterkunde, Planung von großen Bergtouren mit Hund und weiteres an.

Kursgebühr für diese Kurswoche inkl. Übernachtung in einem Appartement mit eigener Küche (Selbstversorger)
1 Person und 1 Hund: € 799,00
2 Personen und 1 Hund € 1099,00
2 Personen und 2 Hunde € 1399,00
Diese Preise gelten bei aktiver Teilnahme aller Beteiligten.

Hunde und Almvieh Alpinkurs

Wir hatten in der Vergangenheit tolle Erfolge mit unseren Almviehkursen in alpinen Ambiente bei einer Bergwanderung über die Torscharte im Karwendel, sowie bei der Ersteigung der Gehrenspitze aus Leutasch über das Puittal gehabt.

Keine Angst vor den "wuiden" Viechern!!! Wir sind bei Euch und unterstützen Euch beim sanften "Ableiten" der angreifenden Kühe. Zuvor gibt es ein wenig Theorie, wie man mit solchen Situationen umgeht, und dann "freuen" wir uns auf intensiven Begegnungen....

Wir sind hier in Kärnten in Kontakt mit diversen Bauern, damit wir diesen Kurs sicher und dennoch interessant in unser Kursprogramm intregieren können. Themen, wie Mutterkuhhaltung, Jungvieh, freilaufende Stiere und andere Risiken werden dabei angesprochen.

Wir sind bisher immer unfallfrei durch Kuhherden durch gekommen, und nach diesem Kurs sollten alle Teilneher auch etwas mehr Selbstbewußtsein den Kühen und auch den Bauern gegenüber haben.

Seite 1 / 1
Impressum | AGB | Datenschutz | Like us on facebook | Youtube